Gesundheitsorientiertes Coaching

Alles Wissen stammt aus der Erfahrung von langjährigen Manager, Coaches, Trainern

Das IfOGM entwickelte in den vergangenen Jahren komplexe sowie wirkungsvolle Interventionsmethoden zum Thema Stress, schwerwiegende Belastungsstörungen, Burnout u.v.a.m. Der Methodenmix beinhaltet eine Mischung Neuro- und Chronobiologische Methoden sowie spezifische Coaching Methoden. Die grundlegende Philosophie ist die Messbarkeit von Stressregulation und Stressregeneration sowie neurobiologische Interbventionen um Stressblockaden aufzulösen.

Die IfOGM schließt, mit der Ausbildung zum WaveMental® Coach, die Lücke zwischen traditionellen Coaching Methoden sowie psychotherapeutischen Interventionen.

  1. Die Grundlage der Messbarkeit ist die HerzRatenVariabilität, eine valide Methode der Stressbelastungsmessung mit objektiven Aussagen zur Stressregulation sowie –regeneration der vegetativen Balance. Mittels Fragebögen werden das subjektive Stressempfinden, die Stresswahrnehmungen und die Auswirkungen auf Systeme ergänzt.
  2. Durch das WaveMental® Coaching werden nachhaltig die wiederkehrenden biographischen Stresstrigger aufgespürt und aufgelöst. Mittels Methoden aus der Kinesiologie sind biographische Stressspuren ermittelt und der Stresstrigger aus dem Erlebten in der Vergangenheit getilgt.
  3. Mit dem PGM Coaching (Persönlichem GesundheitsManagement) werden zusätzlich die aktuellen Probleme in den unterschiedlichen Systemen gelöst.

Erschöpfung, Überforderung, Stress, Burnout, psychische Belastung u.v.a.m. sind permanent in den Medien. Die Wirkungszusammenhänge zwischen Arbeitsbedingungen einerseits und psychischen Störungen andererseits sind in den letzten Jahren verstärkt in den Fokus von Wissenschaft, Öffentlichkeit und Politik gerückt.

In den meisten Fällen sind die bisherigen gesundheitsfördernde Maßnahmen zur Stressreduktion unstrukturierter Aktivitäten meist primär isolierte und ohne längerfristigen und nachhaltigen Erfolg. Der Erfolg einer Intervention zur Stressreduktion hängt wesentlich von einem an den Bedürfnissen und Zielen der Mitarbeiter und des Unternehmens, sowie dem strategischen Gesamtkonzept ab.

Informationen

Newsletter

Login