Führung/Selbstkompetenz

Nachhaltig und authentisch führen.

Ein grundlegender Baustein in der Führungskräfte-Entwicklung! Motivation für sich und andere. Bedürfnisse und Grenzen. Kommunikationsmodelle und Mitarbeitergespräche.

„Was verantwortbar ist, darf auch profitabel sein, nicht aber umgekehrt.“ Folgt man dieser Handlungsmaxime von Franz-Theo Gottwald, so wird schnell deutlich, welche Last auf Führungskräften liegen kann.

Umweltprobleme, soziale Ungerechtigkeiten, selbstgerechte Manager – nicht erst seit der letzten Wirtschaftskrise stehen die Begriffe Nachhaltigkeit und Authentizität ganz oben auf der Wunschliste von seriösen Unternehmensberatern und Wirtschaftswissenschaftlern. Nicht zuletzt die Arbeitnehmer wünschen sich langfristig sichere Arbeitsplätze und glaubwürdige Führungskräfte als Basis für langfristige Loyalität.

Menschen in leitenden Funktionen sollen Grenzen wahrnehmen und setzen, Bedürfnisse und Emotionen erkennen, Achtsamkeit sich selbst und anderen gegenüber hegen. Sie sollen sich bewusst sein über ihre Definitionen von Verantwortung, über die eigene innere Haltung, über Motivationsmöglichkeiten und -grenzen. Auch Kreativität in den Arbeitsalltag einzubeziehen, Körper und Seele in Einklang bringen zu können, das Finden und Nutzen von Ressourcen sind hilfreiche Fähigkeiten bei den anspruchsvollen Aufgaben der Führungskraft von heute, um den mitunter nötigen Spagat zwischen eigenen Werten und Unternehmenszielen unbeschadet zu leisten.

Führungskräfte, die in der Lage sind, ökologisch, ökonomisch und sozial scheinbar gegensätzliche Anforderungen geschickt zu verquicken, schaffen damit eine wichtige Grundlage für den vielseitigen Erfolg ihres Unternehmens. Der langfristig achtsame Umgang mit allen Ressourcen – dazu gehören auch die Mitarbeiter und die Führungskräfte selbst – ist dabei ein kostengünstiges und sehr effektives Instrument.

Eine verantwortungsbewusste Unternehmensleitung wird daher frühzeitig in die Unternehmenskultur investieren, um Nachhaltigkeit

Informationen

Newsletter

Login